Manuscript

M.ch.f.84

[Anfang 15. Jahrhundert]

Universitätsbibliothek Würzburg

Title:

Formularbuch des Johannes Ambundii

Author:

Johannes, Ambundii; Autor

Dating:

[Anfang 15. Jahrhundert]

Origin:

Würzburg

Publication:

Universitätsbibliothek Würzburg

Advanced Metadata:

There is no description for your language available yet.

Identifier

M.ch.f.84
Thurn 3,2, S. 51
DOI: 10.48651/franconica-8015423237645

Title

Formularbuch des Johannes Ambundii

Author

Johannes, Ambundii; Autor

Origin

Würzburg

Dating

[Anfang 15. Jahrhundert]

Extent

215 Blatt
Lagen: Reklamanten an den Lagenenden. Alte arabische, teilweise zusätzlich römische Seitenzählung. Auf Bl. "208" folgt sogleich Bl. "223". Bindereihenfolge gestört: Blatt 9 gehört hinter Blatt 12, 123-124 gehören hinter 133. Nach Blatt 171 sind 2 Blatt entfernt.

Short Description

Formularbuch des Würzburger Generalvikars Johannes Ambundii vom Anfang des 15. Jahrhunderts. Eingelegt in das eigentliche Urkundenbuch finden sich etliche Aktenbündel und Urkunden. Aus Ambundiis Biographie heraus erklärt sich das Übergreifen der Inhalte auf andere Diözesen, insbesondere Bamberg. Sein Wirken in Würzburg von 1401 bis 1415 gibt für viele undatierte Stücke einen gewissen zeitlichen Rahmen.

Keywords

St. Gumbrechtstift
Ansbach
Karlstadt
Franken, Rechtsverhältnisse
Spitäler
Gerichtsverfassung
Würzburg
Gerichtswesen
Mainz, Erzbistum
Pisa, Konzil 1409
Rom
Würzburg, Hochstift, Kanzlei
Würzburg, Gerichtswesen
Herbipolis
Würzburg, Bistum
Würzburg, Bistum, Klöster
Würzburg, Stift Haug
Dr. Johannes Ambundi, Generalvikar und Professor der 1. Universität
Kraffto Bechouen
Johannes von Egolffstein, Bischof von Würzburg
Flagellatores (Geißler, Geissler)
Iring dictus Brendelin
Gerhard von Schwarzburg, Bischof von Würzburg
Heinrich von Truchsess
Konrad von Weinsberg, Erzbischof von Mainz

Provenance

Dombibliothek Würzburg.

Publication

Universitätsbibliothek Würzburg

Owner

Universitätsbibliothek Würzburg
Vorbesitzer: Johannes Ambundii

Metadata

Identifier

M.ch.f.84
Thurn 3,2, S. 51
DOI: 10.48651/franconica-8015423237645

Title

Formularbuch des Johannes Ambundii

Author

Johannes, Ambundii; Autor

Origin

Würzburg

Dating

[Anfang 15. Jahrhundert]

Extent

215 Blatt
Lagen: Reklamanten an den Lagenenden. Alte arabische, teilweise zusätzlich römische Seitenzählung. Auf Bl. "208" folgt sogleich Bl. "223". Bindereihenfolge gestört: Blatt 9 gehört hinter Blatt 12, 123-124 gehören hinter 133. Nach Blatt 171 sind 2 Blatt entfernt.

Short Description

Formularbuch des Würzburger Generalvikars Johannes Ambundii vom Anfang des 15. Jahrhunderts. Eingelegt in das eigentliche Urkundenbuch finden sich etliche Aktenbündel und Urkunden. Aus Ambundiis Biographie heraus erklärt sich das Übergreifen der Inhalte auf andere Diözesen, insbesondere Bamberg. Sein Wirken in Würzburg von 1401 bis 1415 gibt für viele undatierte Stücke einen gewissen zeitlichen Rahmen.

Keywords

St. Gumbrechtstift
Ansbach
Karlstadt
Franken, Rechtsverhältnisse
Spitäler
Gerichtsverfassung
Würzburg
Gerichtswesen
Mainz, Erzbistum
Pisa, Konzil 1409
Rom
Würzburg, Hochstift, Kanzlei
Würzburg, Gerichtswesen
Herbipolis
Würzburg, Bistum
Würzburg, Bistum, Klöster
Würzburg, Stift Haug
Dr. Johannes Ambundi, Generalvikar und Professor der 1. Universität
Kraffto Bechouen
Johannes von Egolffstein, Bischof von Würzburg
Flagellatores (Geißler, Geissler)
Iring dictus Brendelin
Gerhard von Schwarzburg, Bischof von Würzburg
Heinrich von Truchsess
Konrad von Weinsberg, Erzbischof von Mainz

Provenance

Dombibliothek Würzburg.

Publication

Universitätsbibliothek Würzburg

Owner

Universitätsbibliothek Würzburg
Vorbesitzer: Johannes Ambundii