Handschrift

Präsenzrechnung des Domstifts von Anno 1602 biß Anno 1603

M.ch.f.615

Titel:

Präsenzrechnung des Domstifts von Anno 1602 biß Anno 1603

Datierung:

[1602-1603]

Entstehung:

Würzburg

Veröffentlichung:

Universitätsbibliothek Würzburg

Erweiterte Metadaten:

Kopertband aus orangem Pergament mit der Präsenzrechnung des Würzburger Domstifts von 1602 bis 1603. Die Liste der Einnahmen und Ausgaben wurde vom Präsenzmeister Veit Gulman erstellt. Von einer zweiten Hand wurden Nachträge zum Jahr 1606 vorgenommen.

Titel

Präsenzrechnung des Domstifts von Anno 1602 biß Anno 1603

Entstehung

Würzburg

Datierung

[1602-1603]

Umfang

60 Blatt

Kurzbeschreibung

Kopertband aus orangem Pergament mit der Präsenzrechnung des Würzburger Domstifts von 1602 bis 1603. Die Liste der Einnahmen und Ausgaben wurde vom Präsenzmeister Veit Gulman erstellt. Von einer zweiten Hand wurden Nachträge zum Jahr 1606 vorgenommen.

Schlagwörter

Würzburg, Domstift, Praesenz-Amt

Provenienz

Dombibliothek Würzburg

Besitzer

Universitätsbibliothek Würzburg

Nachweis

M.ch.f.615
Thurn 3,2, S. 73
DOI: 10.48651/franconica-6999971649247

Veröffentlichung

Universitätsbibliothek Würzburg
Ausführliche Beschreibung

Geschichte

Provenienz
Dombibliothek Würzburg

Einband

Allgemeine Angaben
Kopert aus orange Pergament. Titel handschriftlich auf dem Vorderdeckel. 2 Verschlussbänder aus Leder. Auf Schnitt unten: 1602.

Kodikologie

Beschreibstoff
Material: Papier
Layout
Schriftraum: Schriftspiegel stark wechselnd
Spaltenzahl: einspaltig
Zeilenzahl: Zeilenzahl stark wechselnd
Schrift
  • Kanzleischrift

Inhalt

  • 1r - 58v: Präsenzrechnung des Domstifts Würzburg 1602-1603Rechnung alles Einnemenes unnd außgebens von wegen der Praesentz des Hohen dombstiffts Wirtzburg von Hippoliti Anno 1602 Inclusive usque ad idem Festum Anno 1603. Exclusive durch mich Veiten Gulman Praesentzmeistern beschehen
  • 59r - 60r: Schlußabrechnung

Metadaten

Titel

Präsenzrechnung des Domstifts von Anno 1602 biß Anno 1603

Entstehung

Würzburg

Datierung

[1602-1603]

Umfang

60 Blatt

Kurzbeschreibung

Kopertband aus orangem Pergament mit der Präsenzrechnung des Würzburger Domstifts von 1602 bis 1603. Die Liste der Einnahmen und Ausgaben wurde vom Präsenzmeister Veit Gulman erstellt. Von einer zweiten Hand wurden Nachträge zum Jahr 1606 vorgenommen.

Schlagwörter

Würzburg, Domstift, Praesenz-Amt

Provenienz

Dombibliothek Würzburg

Besitzer

Universitätsbibliothek Würzburg

Nachweis

M.ch.f.615
Thurn 3,2, S. 73
DOI: 10.48651/franconica-6999971649247

Veröffentlichung

Universitätsbibliothek Würzburg
Ausführliche Beschreibung

Geschichte

Provenienz
Dombibliothek Würzburg

Einband

Allgemeine Angaben
Kopert aus orange Pergament. Titel handschriftlich auf dem Vorderdeckel. 2 Verschlussbänder aus Leder. Auf Schnitt unten: 1602.

Kodikologie

Beschreibstoff
Material: Papier
Layout
Schriftraum: Schriftspiegel stark wechselnd
Spaltenzahl: einspaltig
Zeilenzahl: Zeilenzahl stark wechselnd
Schrift
  • Kanzleischrift

Inhalt

  • 1r - 58v: Präsenzrechnung des Domstifts Würzburg 1602-1603Rechnung alles Einnemenes unnd außgebens von wegen der Praesentz des Hohen dombstiffts Wirtzburg von Hippoliti Anno 1602 Inclusive usque ad idem Festum Anno 1603. Exclusive durch mich Veiten Gulman Praesentzmeistern beschehen
  • 59r - 60r: Schlußabrechnung