Handschrift

Practica et viaticum magistri Burkardi de Horneck

M.ch.o.2

Titel:

Practica et viaticum magistri Burkardi de Horneck

Autor:

Horneck, Burckhard von; Autor

Datierung:

[15./16. Jahrhundert]

Entstehung:

[Österreich?]

Veröffentlichung:

Universitätsbibliothek Würzburg

Erweiterte Metadaten:

Die Handschrift enthält Practica et viaticum des Magisters Burkhard von Horneck. Der Text ist als Autograph des Autors anzusehen in das ausgehende 15. oder frühe 16. Jahrhundert zu datieren.

Titel

Practica et viaticum magistri Burkardi de Horneck

Autor

Horneck, Burckhard von; Autor

Entstehung

[Österreich?]

Datierung

[15./16. Jahrhundert]

Umfang

392 Blatt
Lagen: Lagenzählung "2-30" (Blatt 11-349), ab BIatt 108 am Ende der Lagen Zählung "a—y", Blatt 38-353 Blattzählung "1-318". Gelegentlich Reklamanten an den Lagenenden.

Kurzbeschreibung

Die Handschrift enthält Practica et viaticum des Magisters Burkhard von Horneck. Der Text ist als Autograph des Autors anzusehen in das ausgehende 15. oder frühe 16. Jahrhundert zu datieren.

Provenienz

Dombibliothek Würzburg

Besitzer

Universitätsbibliothek Würzburg

Nachweis

M.ch.o.2
Thurn 3,2, S. 91
DOI: 10.48651/franconica-4415224041276

Veröffentlichung

Universitätsbibliothek Würzburg
Ausführliche Beschreibung

Geschichte

Provenienz
Dombibliothek Würzburg

Einband

Allgemeine Angaben
Neuer Holzdeckel mit Schweinslederrücken. Auf dem Rücken ist ein Rest der Original-Einbanddecke aufgeklebt, mit hs. Titel. Eine neue Schließe.

Kodikologie

Beschreibstoff
Material: Papier
Lagenformel: 2 V(20) + VIII(36) + 27 VI(360) + 3 V(390) + I(392)
Lagen: Lagenzählung 2-30 (Blatt 11-349), ab BIatt 108 am Ende der Lagen Zählung a—y, Blatt 38-353 Blattzählung 1-318. Gelegentlich Reklamanten an den Lagenenden.
Watermark
  • Gekreuzte Pfeile
  • Waage
  • Berg
  • Basilisk
Layout
Schriftraum: 130 x 80 mm
Zeilenzahl: 24 Zeilen
Schrift
  • Gotische Kursive

Inhalt

  • 1r - 392v: Horneck, Burckhard von: Practica et ViaticumPractica et viaticum magistri Burkardi de Horneck arcium et medicinarum doctoris feliciter
    incipit ... medicinas ... Sigismundi archiducis Austrie

Metadaten

Titel

Practica et viaticum magistri Burkardi de Horneck

Autor

Horneck, Burckhard von; Autor

Entstehung

[Österreich?]

Datierung

[15./16. Jahrhundert]

Umfang

392 Blatt
Lagen: Lagenzählung "2-30" (Blatt 11-349), ab BIatt 108 am Ende der Lagen Zählung "a—y", Blatt 38-353 Blattzählung "1-318". Gelegentlich Reklamanten an den Lagenenden.

Kurzbeschreibung

Die Handschrift enthält Practica et viaticum des Magisters Burkhard von Horneck. Der Text ist als Autograph des Autors anzusehen in das ausgehende 15. oder frühe 16. Jahrhundert zu datieren.

Provenienz

Dombibliothek Würzburg

Besitzer

Universitätsbibliothek Würzburg

Nachweis

M.ch.o.2
Thurn 3,2, S. 91
DOI: 10.48651/franconica-4415224041276

Veröffentlichung

Universitätsbibliothek Würzburg
Ausführliche Beschreibung

Geschichte

Provenienz
Dombibliothek Würzburg

Einband

Allgemeine Angaben
Neuer Holzdeckel mit Schweinslederrücken. Auf dem Rücken ist ein Rest der Original-Einbanddecke aufgeklebt, mit hs. Titel. Eine neue Schließe.

Kodikologie

Beschreibstoff
Material: Papier
Lagenformel: 2 V(20) + VIII(36) + 27 VI(360) + 3 V(390) + I(392)
Lagen: Lagenzählung 2-30 (Blatt 11-349), ab BIatt 108 am Ende der Lagen Zählung a—y, Blatt 38-353 Blattzählung 1-318. Gelegentlich Reklamanten an den Lagenenden.
Watermark
  • Gekreuzte Pfeile
  • Waage
  • Berg
  • Basilisk
Layout
Schriftraum: 130 x 80 mm
Zeilenzahl: 24 Zeilen
Schrift
  • Gotische Kursive

Inhalt

  • 1r - 392v: Horneck, Burckhard von: Practica et ViaticumPractica et viaticum magistri Burkardi de Horneck arcium et medicinarum doctoris feliciter
    incipit ... medicinas ... Sigismundi archiducis Austrie