Handschrift

M.p.j.f.6

[Anfang 14. Jahrhundert]

Universitätsbibliothek Würzburg

Titel:

Commentarius in Decretales

Autor:

Bernardus, Compostellanus Junior; Autor

Datierung:

[Anfang 14. Jahrhundert]

Entstehung:

[Frankreich]

Veröffentlichung:

Universitätsbibliothek Würzburg

Erweiterte Metadaten:

Die Handschrift wurde zu Beginn des 14. Jahrhunderts in Frankreich geschrieben und umfasst den Commentarius in decretales des Älteren Bernard von Compostella. Am oberen Seitenrand von fol. 1r findet sich ein Vermerk von Johannes de Leone aus der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts und auf der Versoseite des letzten Blattes wurde ebenfalls von einer Hand des 14. Jahrhunderts eine von Äbten gegenüber dem Würzburger Bischof zu leistende Eidesformel nachgetragen.

Nachweis

M.p.j.f.6
Thurn 3,1, S. 115
DOI: 10.48651/franconica-4741494981241

Titel

Commentarius in Decretales

Autor

Bernardus, Compostellanus Junior; Autor

Entstehung

[Frankreich]

Datierung

[Anfang 14. Jahrhundert]

Umfang

II, 64, II Blatt
Lagen: Jeweils auf dem 1. Blatt eines Quaternio steht die Zählung "19 ... 89"; innerhalb der Lagen rote Zählung "a-d", "x". "a-d" sind mit Beizeichen ("-", "v") versehen.

Kurzbeschreibung

Die Handschrift wurde zu Beginn des 14. Jahrhunderts in Frankreich geschrieben und umfasst den Commentarius in decretales des Älteren Bernard von Compostella. Am oberen Seitenrand von fol. 1r findet sich ein Vermerk von Johannes de Leone aus der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts und auf der Versoseite des letzten Blattes wurde ebenfalls von einer Hand des 14. Jahrhunderts eine von Äbten gegenüber dem Würzburger Bischof zu leistende Eidesformel nachgetragen.

Herkunft

Dombibliothek Würzburg
"Liber sancti Killiany per Cunradum de Redwicz custodem"

Veröffentlichung

Universitätsbibliothek Würzburg

Besitzer

Universitätsbibliothek Würzburg

Frühere Signatur

"N. 131"

Metadaten

Nachweis

M.p.j.f.6
Thurn 3,1, S. 115
DOI: 10.48651/franconica-4741494981241

Titel

Commentarius in Decretales

Autor

Bernardus, Compostellanus Junior; Autor

Entstehung

[Frankreich]

Datierung

[Anfang 14. Jahrhundert]

Umfang

II, 64, II Blatt
Lagen: Jeweils auf dem 1. Blatt eines Quaternio steht die Zählung "19 ... 89"; innerhalb der Lagen rote Zählung "a-d", "x". "a-d" sind mit Beizeichen ("-", "v") versehen.

Kurzbeschreibung

Die Handschrift wurde zu Beginn des 14. Jahrhunderts in Frankreich geschrieben und umfasst den Commentarius in decretales des Älteren Bernard von Compostella. Am oberen Seitenrand von fol. 1r findet sich ein Vermerk von Johannes de Leone aus der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts und auf der Versoseite des letzten Blattes wurde ebenfalls von einer Hand des 14. Jahrhunderts eine von Äbten gegenüber dem Würzburger Bischof zu leistende Eidesformel nachgetragen.

Herkunft

Dombibliothek Würzburg
"Liber sancti Killiany per Cunradum de Redwicz custodem"

Veröffentlichung

Universitätsbibliothek Würzburg

Besitzer

Universitätsbibliothek Würzburg

Frühere Signatur

"N. 131"