Handschrift

M.p.th.q.28b

Universitätsbibliothek Würzburg

Titel:

Homiliae et Vitae sanctorum - Homiliarius - Isidorus Hispalensis

Veröffentlichung:

Universitätsbibliothek Würzburg

Erweiterte Metadaten:

Die Handschrift besteht aus drei im angelsächsischen Missionsgebiet während des 8. und 9. Jahrhunderts entstandenen Teilen. Der erste Faszikel umfasst Homilien und Heiligenleben, der zweite Faszikel enthält Texte von Augustinus von Hippo sowie Caesarius von Arles und der dritte Faszikel bietet eine Teilabschrift von Isidor von Sevillas Synonyma. Alle drei Teile wurden in angelsächsischer Minuskel und jeweils von mehreren Händen geschrieben. Die Schriftbefunde verweisen auf das Gebiet um Fulda und Würzburg. Der Einband stammt aus dem 15. Jahrhundert.

Nachweis

M.p.th.q.28b
Thurn 3,1, S. 103
DOI: 10.48651/franconica-9359292795882

Titel

Homiliae et Vitae sanctorum - Homiliarius - Isidorus Hispalensis

Umfang

64 Blatt
Faszikel: 3

Kurzbeschreibung

Die Handschrift besteht aus drei im angelsächsischen Missionsgebiet während des 8. und 9. Jahrhunderts entstandenen Teilen. Der erste Faszikel umfasst Homilien und Heiligenleben, der zweite Faszikel enthält Texte von Augustinus von Hippo sowie Caesarius von Arles und der dritte Faszikel bietet eine Teilabschrift von Isidor von Sevillas Synonyma. Alle drei Teile wurden in angelsächsischer Minuskel und jeweils von mehreren Händen geschrieben. Die Schriftbefunde verweisen auf das Gebiet um Fulda und Würzburg. Der Einband stammt aus dem 15. Jahrhundert.

Herkunft

Dombibliothek Würzburg

Veröffentlichung

Universitätsbibliothek Würzburg

Besitzer

Universitätsbibliothek Würzburg

Frühere Signatur

Auf dem Titelschild "N. 142"
"CXXXVI"

Metadaten

Nachweis

M.p.th.q.28b
Thurn 3,1, S. 103
DOI: 10.48651/franconica-9359292795882

Titel

Homiliae et Vitae sanctorum - Homiliarius - Isidorus Hispalensis

Umfang

64 Blatt
Faszikel: 3

Kurzbeschreibung

Die Handschrift besteht aus drei im angelsächsischen Missionsgebiet während des 8. und 9. Jahrhunderts entstandenen Teilen. Der erste Faszikel umfasst Homilien und Heiligenleben, der zweite Faszikel enthält Texte von Augustinus von Hippo sowie Caesarius von Arles und der dritte Faszikel bietet eine Teilabschrift von Isidor von Sevillas Synonyma. Alle drei Teile wurden in angelsächsischer Minuskel und jeweils von mehreren Händen geschrieben. Die Schriftbefunde verweisen auf das Gebiet um Fulda und Würzburg. Der Einband stammt aus dem 15. Jahrhundert.

Herkunft

Dombibliothek Würzburg

Veröffentlichung

Universitätsbibliothek Würzburg

Besitzer

Universitätsbibliothek Würzburg

Frühere Signatur

Auf dem Titelschild "N. 142"
"CXXXVI"