Handschrift

M.ch.f.115

[um 1445]

Universitätsbibliothek Würzburg

Titel:

Iustinianus - Feudorum Consuetudines - Angelus de Gambilionibus - Erfurter Reden

Datierung:

[um 1445]

Entstehung:

Erfurt

Veröffentlichung:

Universitätsbibliothek Würzburg

Erweiterte Metadaten:

Die in Erfurt um 1445 entstandene Handschrift enthält ein Vokabular zum Decretum Gratiani, die Institutiones von Justinian sowie die Consuetudines Feudorum und die Lectura in titulum de actionibus des Juristen Angelus de Gambilionibus. Zwischen diese Werke sind an zwei Stellen Quaestiones disputatae et collationes doctorales eingetragen, die auf Erfurt und das Jahr 1445 verweisen. Die darin genannten Personen und der Einband lassen die Handschrift in engem Zusammenhang mit der Handschrift M.ch.f.35 erscheinen.

Nachweis

M.ch.f.115
Thurn 3,2, S. 63
DOI: 10.48651/franconica-3111146235212

Titel

Iustinianus - Feudorum Consuetudines - Angelus de Gambilionibus - Erfurter Reden

Entstehung

Erfurt

Datierung

[um 1445]

Umfang

Bl. 160-372 oben römische Blattzählung" I-CCXIII."
407 Blatt
Lagen: Ab Blatt 312 teilweise erster Teil jeder Lage von 1-6 gezählt. Reklamanten, z.T. vertikal.

Kurzbeschreibung

Die in Erfurt um 1445 entstandene Handschrift enthält ein Vokabular zum Decretum Gratiani, die Institutiones von Justinian sowie die Consuetudines Feudorum und die Lectura in titulum de actionibus des Juristen Angelus de Gambilionibus. Zwischen diese Werke sind an zwei Stellen Quaestiones disputatae et collationes doctorales eingetragen, die auf Erfurt und das Jahr 1445 verweisen. Die darin genannten Personen und der Einband lassen die Handschrift in engem Zusammenhang mit der Handschrift M.ch.f.35 erscheinen.

Schlagwörter

Erfurt
Universität

Herkunft

Dombibliothek Würzburg

Veröffentlichung

Universitätsbibliothek Würzburg

Besitzer

Universitätsbibliothek Würzburg

Metadaten

Nachweis

M.ch.f.115
Thurn 3,2, S. 63
DOI: 10.48651/franconica-3111146235212

Titel

Iustinianus - Feudorum Consuetudines - Angelus de Gambilionibus - Erfurter Reden

Entstehung

Erfurt

Datierung

[um 1445]

Umfang

Bl. 160-372 oben römische Blattzählung" I-CCXIII."
407 Blatt
Lagen: Ab Blatt 312 teilweise erster Teil jeder Lage von 1-6 gezählt. Reklamanten, z.T. vertikal.

Kurzbeschreibung

Die in Erfurt um 1445 entstandene Handschrift enthält ein Vokabular zum Decretum Gratiani, die Institutiones von Justinian sowie die Consuetudines Feudorum und die Lectura in titulum de actionibus des Juristen Angelus de Gambilionibus. Zwischen diese Werke sind an zwei Stellen Quaestiones disputatae et collationes doctorales eingetragen, die auf Erfurt und das Jahr 1445 verweisen. Die darin genannten Personen und der Einband lassen die Handschrift in engem Zusammenhang mit der Handschrift M.ch.f.35 erscheinen.

Schlagwörter

Erfurt
Universität

Herkunft

Dombibliothek Würzburg

Veröffentlichung

Universitätsbibliothek Würzburg

Besitzer

Universitätsbibliothek Würzburg