Handschrift

M.p.th.q.38

[15./16. Jahrhundert]

Universitätsbibliothek Würzburg

Titel:

Septem psalmi poenitentiales

Datierung:

[15./16. Jahrhundert]

Entstehung:

Würzburg

Veröffentlichung:

Universitätsbibliothek Würzburg

Erweiterte Metadaten:

Die zwischen dem 15. und 16. Jahrhundert in Würzburg entstandene Handschrift bietet dem Text von Bußpsalmen (Septem psalmi poenitentiales), in denen u.a. die Lokalheiligen Kilian und Burkard angerufen werden. Der schweinslederne Einband ist auf das 16. Jahrhundert datierbar. Auf dem hinteren Spiegel findet sich die Rötelzeichnung einer Stadt oder Burg.

Nachweis

M.p.th.q.38
Thurn 3,1, S. 108
DOI: 10.48651/franconica-2338518359852

Titel

Septem psalmi poenitentiales

Entstehung

Würzburg

Datierung

[15./16. Jahrhundert]

Umfang

20 Blatt

Kurzbeschreibung

Die zwischen dem 15. und 16. Jahrhundert in Würzburg entstandene Handschrift bietet dem Text von Bußpsalmen (Septem psalmi poenitentiales), in denen u.a. die Lokalheiligen Kilian und Burkard angerufen werden. Der schweinslederne Einband ist auf das 16. Jahrhundert datierbar. Auf dem hinteren Spiegel findet sich die Rötelzeichnung einer Stadt oder Burg.

Herkunft

Dombibliothek Würzburg

Veröffentlichung

Universitätsbibliothek Würzburg

Besitzer

Universitätsbibliothek Würzburg

Frühere Signatur

"103"

Metadaten

Nachweis

M.p.th.q.38
Thurn 3,1, S. 108
DOI: 10.48651/franconica-2338518359852

Titel

Septem psalmi poenitentiales

Entstehung

Würzburg

Datierung

[15./16. Jahrhundert]

Umfang

20 Blatt

Kurzbeschreibung

Die zwischen dem 15. und 16. Jahrhundert in Würzburg entstandene Handschrift bietet dem Text von Bußpsalmen (Septem psalmi poenitentiales), in denen u.a. die Lokalheiligen Kilian und Burkard angerufen werden. Der schweinslederne Einband ist auf das 16. Jahrhundert datierbar. Auf dem hinteren Spiegel findet sich die Rötelzeichnung einer Stadt oder Burg.

Herkunft

Dombibliothek Würzburg

Veröffentlichung

Universitätsbibliothek Würzburg

Besitzer

Universitätsbibliothek Würzburg

Frühere Signatur

"103"