Grafik

Polkwitz mit Freystadt

Delin.VI,7,45

Titel:

Polkwitz mit Freystadt

Erscheinungsjahr:

[Mitte 16. Jahrhundert]

Veröffentlichung:

Universitätsbibliothek Würzburg

Die Entfernung zwischen den beiden an der Niederen Landstraße gelegenen Städten Freystadt und Polkwitz beträgt 40 km. Freystadt liegt hoch auf dem Niederschlesischen Landrücken und ist auf drei Seiten von Höhen umschlossen, Polkwitz dagegen liegt am Hang. Polkwitz entstand im 13. Jh. wahrscheinlich neben einer älteren slawischen Siedlung. Die durch eine einfache Ringmauer, Graben und Wall geschützte Stadt wurde im Dreißigjährigen Krieg völlig verwüstet. Der Ausbau zur massiven Stadt erfolgte im 18. Jh. Die Anfänge von Freystadt gehen auf die Zeit um 1220 zurück. Bis 1488 war es wiederholt Residenz der Herzöge von Glogau. Die Altstadt ist von einer noch erhaltenen doppelten steinernen Mauer aus dem 14./15. Jh. umgeben. 1637 brannte die ganze Stadt nieder.

Titel

Polkwitz mit Freystadt

Untertitel

Polkowice mit Kożuchów

Erscheinungsjahr

[Mitte 16. Jahrhundert]

Bildbeschreibung

Die Entfernung zwischen den beiden an der Niederen Landstraße gelegenen Städten Freystadt und Polkwitz beträgt 40 km. Freystadt liegt hoch auf dem Niederschlesischen Landrücken und ist auf drei Seiten von Höhen umschlossen, Polkwitz dagegen liegt am Hang. Polkwitz entstand im 13. Jh. wahrscheinlich neben einer älteren slawischen Siedlung. Die durch eine einfache Ringmauer, Graben und Wall geschützte Stadt wurde im Dreißigjährigen Krieg völlig verwüstet. Der Ausbau zur massiven Stadt erfolgte im 18. Jh. Die Anfänge von Freystadt gehen auf die Zeit um 1220 zurück. Bis 1488 war es wiederholt Residenz der Herzöge von Glogau. Die Altstadt ist von einer noch erhaltenen doppelten steinernen Mauer aus dem 14./15. Jh. umgeben. 1637 brannte die ganze Stadt nieder.

Weitere Informationen

Bildtext: POLGAWICZ (Banderole oberhalb der Stadt im Vordergrund); FREISTAT (Banderole oberhalb der Stadt im Hintergrund rechts)
Kommentar: Älteste Ortsansichten

Thema

Polkowice (Polkwitz)
Freystadt, Niederschlesien (Kożuchów)
Rathaus Polkwitz (Rathaus Polkowice)
Herzogliches Haus, Polkwitz (Herzogliches Haus, Polkowice)
Ratsturm Polkwitz (Ratsturm Polkowice)
Heilige Jungfrau Maria, Freystadt (Heilige Jungfrau Maria, Kożuchów)

Art

Zeichnung
Federzeichnung
Wasserfarben, Deckfarben, Goldhöhung

Material

Papier

Maße

370 mm x 480 mm
Ansicht von Süden (Polkwitz) und von Osten (Freystadt)

Sprache

de

Provenienz

Ebrach, Zisterzienserabtei

Sekundärliteratur

Kolberg, Joseph (24.02.1832 - 19.03.1893): Des Pfalzgrafen Ottheinrich Ritt nach Polen 1536, 1917/18, S. 29-36; Signatur: 32/LK 85021 Delin.6 K81
Petersohn, Jürgen: Albrecht von Preußen und Ottheinrich von der Pfalz, 1957, S. 323-360; Signatur: 21/NA 16160
Firlet, Elżbieta Maria: Najstarsza panorama Krakowa, 1998; Signatur: 32/LK 85021 Delin.6 F523
Die Reisebilder Pfalzgraf Ottheinrichs aus den Jahren 1536/1537, 2001; Signatur: 30/Hbh XIII 369(6)-1/-2
Reise, Rast und Augenblick, 2002; Signatur: 30/Hbh V 82le
Pfalzgraf Ottheinrich : Politik, Kunst und Wissenschaft im 16. Jahrhundert, 2002; Signatur: 30/NN 2877 Z48
Reise durch Europas Mitte : die Reisebilder Pfalzgraf Ottheinrichs aus den Jahren 1536/37, 2003; Signatur: 32/LK 85021 Delin.6 S388
Von Kaisers Gnaden : 500 Jahre Pfalz-Neuburg ; Katalog zur Bayerischen Landesausstellung 2005, 2005 (In: Veröffentlichungen zur Bayerischen Geschichte und Kultur ; 50); Signatur: 32/LK 85021 Delin.6 B142
http://www.ottheinrich.info

Nachweis

Delin.VI,7,45
DOI: 10.48651/franconica-4093292507377

Frühere Signatur

Delin.VI,45 (Signatur Ebracher Klebeband)
Delin.VI,34 (Signatur Stationennummerierung nach Marsch)

Veröffentlichung

Universitätsbibliothek Würzburg

Rechteinhaber

Universitätsbibliothek Würzburg

Metadaten

Titel

Polkwitz mit Freystadt

Untertitel

Polkowice mit Kożuchów

Erscheinungsjahr

[Mitte 16. Jahrhundert]

Bildbeschreibung

Die Entfernung zwischen den beiden an der Niederen Landstraße gelegenen Städten Freystadt und Polkwitz beträgt 40 km. Freystadt liegt hoch auf dem Niederschlesischen Landrücken und ist auf drei Seiten von Höhen umschlossen, Polkwitz dagegen liegt am Hang. Polkwitz entstand im 13. Jh. wahrscheinlich neben einer älteren slawischen Siedlung. Die durch eine einfache Ringmauer, Graben und Wall geschützte Stadt wurde im Dreißigjährigen Krieg völlig verwüstet. Der Ausbau zur massiven Stadt erfolgte im 18. Jh. Die Anfänge von Freystadt gehen auf die Zeit um 1220 zurück. Bis 1488 war es wiederholt Residenz der Herzöge von Glogau. Die Altstadt ist von einer noch erhaltenen doppelten steinernen Mauer aus dem 14./15. Jh. umgeben. 1637 brannte die ganze Stadt nieder.

Weitere Informationen

Bildtext: POLGAWICZ (Banderole oberhalb der Stadt im Vordergrund); FREISTAT (Banderole oberhalb der Stadt im Hintergrund rechts)
Kommentar: Älteste Ortsansichten

Thema

Polkowice (Polkwitz)
Freystadt, Niederschlesien (Kożuchów)
Rathaus Polkwitz (Rathaus Polkowice)
Herzogliches Haus, Polkwitz (Herzogliches Haus, Polkowice)
Ratsturm Polkwitz (Ratsturm Polkowice)
Heilige Jungfrau Maria, Freystadt (Heilige Jungfrau Maria, Kożuchów)

Art

Zeichnung
Federzeichnung
Wasserfarben, Deckfarben, Goldhöhung

Material

Papier

Maße

370 mm x 480 mm
Ansicht von Süden (Polkwitz) und von Osten (Freystadt)

Sprache

de

Provenienz

Ebrach, Zisterzienserabtei

Sekundärliteratur

Kolberg, Joseph (24.02.1832 - 19.03.1893): Des Pfalzgrafen Ottheinrich Ritt nach Polen 1536, 1917/18, S. 29-36; Signatur: 32/LK 85021 Delin.6 K81
Petersohn, Jürgen: Albrecht von Preußen und Ottheinrich von der Pfalz, 1957, S. 323-360; Signatur: 21/NA 16160
Firlet, Elżbieta Maria: Najstarsza panorama Krakowa, 1998; Signatur: 32/LK 85021 Delin.6 F523
Die Reisebilder Pfalzgraf Ottheinrichs aus den Jahren 1536/1537, 2001; Signatur: 30/Hbh XIII 369(6)-1/-2
Reise, Rast und Augenblick, 2002; Signatur: 30/Hbh V 82le
Pfalzgraf Ottheinrich : Politik, Kunst und Wissenschaft im 16. Jahrhundert, 2002; Signatur: 30/NN 2877 Z48
Reise durch Europas Mitte : die Reisebilder Pfalzgraf Ottheinrichs aus den Jahren 1536/37, 2003; Signatur: 32/LK 85021 Delin.6 S388
Von Kaisers Gnaden : 500 Jahre Pfalz-Neuburg ; Katalog zur Bayerischen Landesausstellung 2005, 2005 (In: Veröffentlichungen zur Bayerischen Geschichte und Kultur ; 50); Signatur: 32/LK 85021 Delin.6 B142
http://www.ottheinrich.info

Nachweis

Delin.VI,7,45
DOI: 10.48651/franconica-4093292507377

Frühere Signatur

Delin.VI,45 (Signatur Ebracher Klebeband)
Delin.VI,34 (Signatur Stationennummerierung nach Marsch)

Veröffentlichung

Universitätsbibliothek Würzburg

Rechteinhaber

Universitätsbibliothek Würzburg