Handschrift

Theologische Sammelhandschrift (Vita s. Burkardi. Bonaventura.)

M.ch.q.160

Titel:

Theologische Sammelhandschrift (Vita s. Burkardi. Bonaventura.)

Veröffentlichung:

Universitätsbibliothek Würzburg

Theologische Sammelhandschrift aus dem Benediktinerkloster Amorbach. Als Schreiber gibt sich der Priestermönch Sifridus de Bachein zu erkennen, der sich in zwei auf 1448 datierten Kolophonen nennt. Von seiner Hand stammen die enthaltene Vita Sancti Burkardi, eine Abschrift des von Johannes von Fruttuaria verfassten Traktats De Vite ordine et morum institutione sowie eine Zusammenstellung von Sentenzen. Darüber hinaus umfasst der von mehreren Händen geschriebene Sammelband u.a. Werke Bonaventuras, Alcuins sowie Exzerpte weiterer theologischer Werke und verschiedene Predigten.

Titel

Theologische Sammelhandschrift (Vita s. Burkardi. Bonaventura.)

Kurzbeschreibung

Theologische Sammelhandschrift aus dem Benediktinerkloster Amorbach. Als Schreiber gibt sich der Priestermönch Sifridus de Bachein zu erkennen, der sich in zwei auf 1448 datierten Kolophonen nennt. Von seiner Hand stammen die enthaltene Vita Sancti Burkardi, eine Abschrift des von Johannes von Fruttuaria verfassten Traktats De Vite ordine et morum institutione sowie eine Zusammenstellung von Sentenzen. Darüber hinaus umfasst der von mehreren Händen geschriebene Sammelband u.a. Werke Bonaventuras, Alcuins sowie Exzerpte weiterer theologischer Werke und verschiedene Predigten.

Besitzer

Universitätsbibliothek Würzburg

Nachweis

M.ch.q.160
DOI: 10.48651/franconica-7530688884188

Veröffentlichung

Universitätsbibliothek Würzburg

Metadaten

Titel

Theologische Sammelhandschrift (Vita s. Burkardi. Bonaventura.)

Kurzbeschreibung

Theologische Sammelhandschrift aus dem Benediktinerkloster Amorbach. Als Schreiber gibt sich der Priestermönch Sifridus de Bachein zu erkennen, der sich in zwei auf 1448 datierten Kolophonen nennt. Von seiner Hand stammen die enthaltene Vita Sancti Burkardi, eine Abschrift des von Johannes von Fruttuaria verfassten Traktats De Vite ordine et morum institutione sowie eine Zusammenstellung von Sentenzen. Darüber hinaus umfasst der von mehreren Händen geschriebene Sammelband u.a. Werke Bonaventuras, Alcuins sowie Exzerpte weiterer theologischer Werke und verschiedene Predigten.

Besitzer

Universitätsbibliothek Würzburg

Nachweis

M.ch.q.160
DOI: 10.48651/franconica-7530688884188

Veröffentlichung

Universitätsbibliothek Würzburg