Handschrift

Epistolae

M.ch.q.162

Titel:

Epistolae

Autor:

Bruni, Leonardo; Autor

Datierung:

1466

Entstehung:

Italien

Veröffentlichung:

Universitätsbibliothek Würzburg

In Italien erstellte Abschrift der Epistolae des Leonardo Bruni. Der auf Papier geschriebene Text wurde im August 1466 vom Schreiber Nycolaus Graft vollendet. Ein Besitzeintrag sowie das Titel- und Signaturschild weisen den Band als ehemaligen Besitz des Benediktinerkloster Amorbach aus.

Titel

Epistolae

Autor

Bruni, Leonardo; Autor

Entstehung

Italien

Datierung

1466

Umfang

135 Blatt
Lagen: Die Lagen sind mit Kleinbuchstaben ("a-o", die Buchstaben erscheinen auf den Blättern der vorderen Lagenhälfte) und mit arabischen Ziffern, jeweils ab "1 "gehend, durchgezählt.

Kurzbeschreibung

In Italien erstellte Abschrift der Epistolae des Leonardo Bruni. Der auf Papier geschriebene Text wurde im August 1466 vom Schreiber Nycolaus Graft vollendet. Ein Besitzeintrag sowie das Titel- und Signaturschild weisen den Band als ehemaligen Besitz des Benediktinerkloster Amorbach aus.

Provenienz

"Ex bibliotheca monasterii Amorbacensis ordinis sancti Benedicti"

Besitzer

Universitätsbibliothek Würzburg
Vorbesitzer: Kloster Amorbach

Nachweis

M.ch.q.162
DOI: 10.48651/franconica-3120960152285

Frühere Signatur

"S 57"

Veröffentlichung

Universitätsbibliothek Würzburg

Metadaten

Titel

Epistolae

Autor

Bruni, Leonardo; Autor

Entstehung

Italien

Datierung

1466

Umfang

135 Blatt
Lagen: Die Lagen sind mit Kleinbuchstaben ("a-o", die Buchstaben erscheinen auf den Blättern der vorderen Lagenhälfte) und mit arabischen Ziffern, jeweils ab "1 "gehend, durchgezählt.

Kurzbeschreibung

In Italien erstellte Abschrift der Epistolae des Leonardo Bruni. Der auf Papier geschriebene Text wurde im August 1466 vom Schreiber Nycolaus Graft vollendet. Ein Besitzeintrag sowie das Titel- und Signaturschild weisen den Band als ehemaligen Besitz des Benediktinerkloster Amorbach aus.

Provenienz

"Ex bibliotheca monasterii Amorbacensis ordinis sancti Benedicti"

Besitzer

Universitätsbibliothek Würzburg
Vorbesitzer: Kloster Amorbach

Nachweis

M.ch.q.162
DOI: 10.48651/franconica-3120960152285

Frühere Signatur

"S 57"

Veröffentlichung

Universitätsbibliothek Würzburg